3. Tag, Mo. 02.04.2012: Monastir – Kairouan – Gafsa – Tozeur


Nach dem Frühstück im Hotel Le Cristal gehen wir ins Café Bir L’Andalouse auf einen köstlichen Erdbeershake. Der Rückweg führt uns mitten durch eine Demonstration, was aber problemlos ist, da diese absolut friedlich abläuft. Repräsentativ ist ein Wagen der Polizei und des Militärs anwesend.
Der Weg nach Tozeur führt uns durch die kulturell bedeutungsvolle und traditionsreiche Stadt Kairouan (UNESCO-Weltkulturerbe), wo wir die Große Moschee Sidi-Oqba und den historischen Kamelbrunnen besichtigen. Wir passieren die Stadt Gafsa, und erreichen am Abend unser Ziel, den Campingplatz in Tozeur. Kurz nach der Einfahrt in Tozeur sehen wir am Straßenrand einen Nissan mit einem Pärchen aus Slowenien. Die beiden wollen ebenfalls auf den etwas versteckt gelegenen Campingplatz in Tozeur, und wir fahren gemeinsam dorthin.

Blick vom Hotel Le Cristal Richtung Monastir
Der historische Kamelbrunnen in Kairouan
Die Große Moschee Sidi-Oqba in Kairouan

Reiseberichte.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.